Oberschule am Schlosspark in Pankow

Oberschule am Schlosspark www.jedentagberlin.tk

Advertisements

11 Antworten zu “Oberschule am Schlosspark in Pankow

  1. Blühende Landschaften 😉

  2. Kann ich nur rechtgeben! Das bild zeigt aber auch nicht alles!
    Der Eingang von diesem Bild halb überwuchert.
    Das Staeinbild was da vor dem Eingang steht halb kaputt!

    Der Eingang zu den Häusern und die nicht bepflasterten Wege auch alles überwuchert!
    Das einzige was genutzt wird ist die Sporthalle und die sieht auch schon von aussen aus!
    Und das Bild spricht auch für sich! Fragt sich bloß wann alle die Buchstaben nicht mehr zu sehen sind bzw. umfallen.

    In der Schule war höchstens mal ne Grundschule untergebracht und das war auch erst im Schuljahr 2007/2008, seit dem nichts mehr.

    Die Schule wird nicht mehr gepflegt. Wenn das so weiter geht sieht es bald aus wie in nem Urwald.

    Schade dass es so verkommt! Sah alles mal so schön aus! Und es sind so gute und schöne Erinnerungen dran!

    Andere Schulen werden wenigstens noch genutzt! Wer weis wie lange noch! Dan gehts denen vielleicht wie dieser!

  3. Es wird nicht mehr lange dauern, bis auch dieses DDR-Typische Schulgebäude abgerissen wird.
    Die Sporthalle wird auch hier erhalten bleiben und weiterhin genutzt werden, wie überall, wo in den letzten Jahren solche Schulgebäude dem Erdboden gleichgemacht wurden.

  4. There goes the Oberschule. Wenn die Schule bis auf die Sporthalle nicht mehr genutzt wird, warum dann nicht die Fläche freimachen oder das Gebäude anderweitig nutzen?

  5. Hier ein Update zur frage von News24!
    Die Schule soll umgebaut und weiter ls Schule genutzt werden!
    Auf der Straßenseit an der Schule steht ein Bauschild! Ich konnte auch sehen, dass die Schule eingezäunt ist und ein Container dort steht!

    Sieht auch so aus als würde die Schule auch weiter genutzt werden.

    Wie es mit der Sporthalle wietergeht kann ich noch nicht sagen!

    Aber: Es wird erstmal umgebaut! Die Schule wird mit hoher wahrscheinlichkeit weitergenutzt! Aber sertmal sehen wie es ind den nächsten Monaten weiter geht!
    Sollte etwas geschehen so steht es hier wieder an gleicher Stelle!

  6. Der Eingangsbereich von der Hofseite wird gerade abgerissen bzw. der Überbau. Was da genau geplant ist weiss ich nicht. Die Schule ist aber leer und wurde auch nur mal kurzzeitig benutzt als in einer anderen (Grund)Schule ein Umbau war.

  7. Das letzte Mal war in der Schule noch Leben als eine Grundschule dort mal kurzzeitig untergebracht war (ich meine 2008) .

    Zumindest wird im Innenhof gerade der Eingangbereich abgerissen. Möglicherweise der Anfang vom kompletten Abriss. Ich kenne die Schule noch als Ernst Thälmann Oberschule und bin dort selbst 10 Jahre zur Schule gegangen. Etwas traurig isses schon wie das alles verkommt 😦 Vor allem wo der gesamte Schulbereich ja sehr zentral im Wohngebiet liegt und man sicherlich dort was vernünftiges hinbauen könnte, wo dann alle was von haben.

  8. Neuestes Update vom 23. März 2011:
    Ich bin auch schon einige male dran vorbei an der Schule an der Mendelstr. 54 (oder 56) und habe bemerkt dass sie umgebaut wird und langsam fertig gestellt wird.
    Ich habe auch mich mal mit jemanden Unterhalten, der dort in der Nähe arbeitet und der hat gemeint, dass dort ab September 2011 wieder Schüler drin seien sollen.
    Nun habe ich im Berliner Wochenblatt Ausgabe Pankow vom 23. März 2011 dies auch gelesen und sogar dass dort eine Grundschule reinkommen soll. Der Artikel befindet sich direkt auf der Titelseite. Ich meine ganz vorn auf der Ausgabe.
    Ich verlinke hier mal die Ausgabe, da es Pankow Nor und Süd gibt hier beide links:
    http://www.berliner-woche.de/index.php?id=4&bezirk=PAS
    http://www.berliner-woche.de/index.php?id=4&bezirk=PAN

    Da ich nicht weis wie lande die beiden Ausgaben oben Aktuell bleiben hier noch der Link zur PDF version, die hoffentlich etwas länger aktuell sein wird:

    http://www.berliner-woche.de/fileadmin/Wochenblatt-Ausgaben/2011/1112_PAN.pdf

    Dies soll keine Werbung sein sondern über die weitere Nutzung der Schule aufklären. Aktueller Stand der Dinge: Die Schule wird weiter genutzt, so wie die Schulen in der Rolandstr. 35 (Elisabeth-Christinen-Schule) und Rolandstr. Ecke Lindenberger Str. (Schule an der Strauchwiese)

    Ich hoffe es konnte etwas weiter helfen.

    MFG
    Zentri

  9. Hallo an Alle,
    hier ein letztes Update für alle von mir. ich weis nich, wer es alles schon mitbekommen hat: Die Schule wird seit der letzten Augustwoche 2011 wieder benutzt.

    Die Schule an diesem Standort hat ja eine Wechselvolle Geschichste hinter sich. So wie neve33609 berichtet wurde die Schule schon als Ernst-Thälman-Oberschule schon zu DDR-Zeiten als 10-jahres-Schule benutzt (seit wann genau kann ich auch selbst nicht sagen, da ich sie erst in den 90ern kenne und besucht habe). Dann nach der Wende in den 90ern wurde die Schule zur Realschule, auf der ich selbst war (nicht mehr als Ernst-Thälmann-Schule sondern als Oberschule am Schloßpark). Dies war dann bis 2006 / 2007 bis sie geschloßen wurde. Nach der Schließung war kurz eine Grundschule drin, so um 2008, so wie uns neve33609 auch berichtet (ich erinnere mich auch dran, da ich ja auch vorbei gelaufen bin und vor dem Umbau war auch ein Hinweisschild dran, dass die Schule wieder raus ist so wie ich mich erinnern kann und ich habe auch mal Schüler drin gesehen).
    Dann war die Schule wieder leer und wurde bis zur letzten Augustwoche umgebaut und jetzt sind wieder Schüler drin (Grundschüler, wenn ich richtig gesehen habe). Die Schule heißt jetz Schule an der Strauchwiese (so wie man an der Seite an der Galenusstr. dran ist). Neu für mich ist auch, dass jetzt nur eine Seite als Eingang benutz werden kann (Galenusstr. vor und hinter der Turnahlle auf der Anderen Seite Richtung der Wohnhäuser ist das Tor zugewachsen und wird nicht mehr benutzt, ich kann mich aber daran erinnern dass alle Tore benutzt weren konnten) und dass jetzt ein Briefkasten an dem Tor zwischen Schule und Turnhalle ist (daran kann ich mich nicht erinnern, dass es jemals einen gab).

    Mal sehen wieviele Jahre bzw. Jahrzehnte diese Schule nun machen wird. Sie hat ja , wie beschrieben, schon eine lange Geschichte hiter sich. Da das mein letzer Komentar sein soll wünsche ich dieser Schule alles gute und das beste und eine lange weitere wechselvolle Geschichte.

    Ich hoffe ich konnte weiter helfen.

    MFG

    Zentri

  10. Die Schule ist nun seit einiger Zeit wieder voll in Betrieb und da ist auch ziemlich viel Action. Es ist eine Grundschule mit einem Bereich für Sprachbehinderte. Wie man auch am Innenhof erkennt, wurde ein Fahrstuhl angebaut.
    Soviel ich weiss ist die Turnhalle noch ein Problem, da muss was gemacht werden und es gibt irgendwelche Konzepte. Genaueres dazu stand mal auf der Webseite der Schule.

    Hier ein Bild vom Innenbereich

    und hier noch die Webseite der Schule:
    http://schuleanderstrauchwiese.de

  11. Ulrich Prenzlow

    Fertiggestellt 1968, fast rechtzeitig zu unserem Einzug. Ich erinnere mich, wie wir Erstklässler, jeder einen Stuhl schleppend, von der damaligen Johannes R. Becher- Schule hierhin gewandert sind. Auch, wie die Schule eingeweiht wurde, im Beisein von Irma Gabel-Thälmann auf einem festlichen „Fahnenappell“.
    Und die Bäume waren so klein…und alles so neu und gut gepflegt.

    Tut ein bisschen weh, sie so zu sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s