Vernissage im Martin-Gropius-Bau

Martin-Gropius-Bau-Ausstellung www.jedentagberlin.tk

Bis zum 28. Juni zeigt die Ausstellung Eine Frau mit Kamera: Liselotte Grschebina. Deutschland 1908 – Israel 1994 100 Fotos der deutschen Jüdin. Witzig: Ihr Vater war Kaufmann und hieß Billigheimer. An dem heutigen Geizwahn und -angebot hätte der seine wahre Freude. Interessant: Ihre erste Visitenkarte als Fotografin in Karlsruhe zeigt eine nur dreistellige Telefonnummer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s