Monatsarchiv: Mai 2008

Versuchung Europa

Für ein Straßenfest auf der Friedrichstraße zwischen den U-Bahnhaltestellen Kochstraße und Hallesches Tor hatten die Veranstalter (den Luftballons an Kinderärmchen nach zu urteilen die SPD) einen Pantomimen ganz in Blau als „Herr Europa“ engagiert. Europa stellt eindeutig eine Versuchung für die Kleinen dar. Europa lockt die (Noch-) Nichtmitglieder bzw. (Noch-) Nichtwährungsunionsmitglieder mit Naschwerk und Subventionen, aber die Kleinen bleiben skeptisch, ja, ängstlich geradezu. So betrachtet eine Werbe- und Spaßmaßnahme, die nach hinten losgehen musste. Denn was bekommen Kinder von ihren Eltern als erstes … *räusper* … eingebläut? Dass man von Fremden nichts annimmt.

Advertisements

Ein Hauch von Hollywood in HDR

Hollywoodhauch in HDR

Der Große Stern ist weiträumig abgesperrt, auf der Straße des 17. Juni drehen die WachowskiBrüder (Bound, The Matrix) unter der Regie von James McTeigue eine Autoverfolgungsjagd für Ninja Assassin.

Denkpause

Studentin macht Pause

auf dem Grün zwischen dem Anbau für die Lehrbuchsammlung (rotes Dach) und dem Hauptgebäude der Zentralbibliothek der Humboldt Universität zu Berlin

Drehort

Filmdreh bei Nacht

In der Oranienstraße in Kreuzberg wird für eine deutsch-italienische Fernsehproduktion gedreht.

Gedenkort

Blumen am Schwulendenkmal

Vor der heute eingeweihten Gedenkstätte zur Erinnerung an die im Dritten Reich verfolgten Homosexuellen haben Verbände Blumen und Kränze abgelegt. Die von Michael Elmgreen und Ingar Dragset konzipierte Betonstele mit Videoinstallation steht gegenüber dem Stelenfeld zum Gedenken an die ermordeten Juden.

Die Rotkäppchen vom Hauptbahnhof

Zwei Rotkäppchen am Hauptbahnhof

Geduldige Häuslebauer am Alex

geduldige Häuslebauer